Pferdewetten

horse-racing
Pferderennen Wetten- Wetten im Sport, besonders beim Fußball, ist inzwischen hinreichend bekannt. Eine spezielle Nische im Sport sind Pferderennen. Wetten kann man auch bei Pferderennen. In Deutschland, Europa, USA und auf jedem weiteren Kontinent gibt es Pferderennbahnen. Sport mit Pferden, dazu gehören Galopp- und Trabrennen. Wetten bei Pferderennen kann ein spannendes und mit Glück, ein gewinnbringendes, Erlebnis sein. Ganz einfach ist es natürlich nicht auf das richtige Pferd zu setzen.

Pferderennen Wetten

Pferdewetten sind auf einer Pferderennbahn live vor Ort, in einem Wettbüro und bei einem Buchmacher sowie auf Online-Plattformen für Sportwetten möglich. Der Mindesteinsatz liegt meist zwischen 50 Cent oder einem Euro. Ausprobieren lässt sich das Pferdewetten gut mit kleinen Einsätzen, da kleines Risiko. Online ist es möglich, fast auf der ganzen Welt zu wetten und den interessanten Sport der Pferderennen über Live-Streams mitzuerleben. Tipps zu den jeweiligen Rennen sind oft auf den Online-Portalen wie www.sportwetten-online.com oder auf der Rennbahn in Programmheften und in einschlägigen Fachzeitungen zu finden.

Auf Sieg und Platz setzen

Es gibt verschiedene Wettarten. Zum Einstieg eignen sich Sieg- und Platzwetten. Auf Sieg setzen bedeutet, das Pferd zu tippen, welches das Rennen gewinnt. Bei der Platzwette, wird auf die Plätze Eins bis Drei gewettet. Das, oder die getippten, Pferde laufen auf den Plätzen Eins, Zwei oder Drei ins Ziel ein. Orientieren kann sich der Wetter an den sogenannten Eventualquoten. Diese Quoten spiegeln die möglichen Siegquoten wieder. Sie werden ständig auf Basis der abgegebenen Wetten aktualisiert.

An einer niedrigen Eventualquote lässt sich ein Favorit und an einer hohen Quote ein Außenseiter erkennen. Platzwetten zahlen wesentlich niedrigere Quoten aus. Es ist einfacher ein Pferd unter den ersten drei Pferden zu treffen, als beim Sieg das eine Pferd zu tippen, das gewinnt. Zweier-, Platzzwilling-, Dreier- und Vierer-Wetten sind weitere, etwas umfangreichere Formen für die Zeiten nach den ersten Gewinnen auf Platz und Sieg.